100 Jahre Ortsgruppe Rechberghausen

zum Festbuch: http://www.amazon.de/Jahre-Ortsgruppe-Rechberghausen-Schw%C3%A4bischen-Albverein/dp/3937367861

Erwanderte Heimat

Wird auch der Mensch das All durchqueren,
ruft ihn die Heimat doch zurück
und gibt nach allen fernen Weltraum-Sphären
ihm Geborgenheit und Lebensglück.

Sie bleibt die Stätte auch für morgen,
wo seine Seele lebt und wohnt.
Und manches liegt darin verborgen,
das zu erwandern sich noch lohnt.
(Verfasser unbekannt)

Liebe Mitglieder und Wanderfreunde, Sie halten mit diesem Büchlein die Festschrift der Ortsgruppe Rechberghausen im Schwäbischen Albverein in Händen. Diese wurde zum 100-jährigen Jubiläum der Ortsgruppe verfasst. Sie soll als Standortbestimmung und Bilanz dem geneigten Leser Aufschluss darüber geben, für was der Albverein Rechberghausen steht und wie er sich seit nunmehr 100 Jahren in das Leben der Gemeinde und der großen Albvereinsfamilie einbringt.
Wir danken den Wanderfreunden Hans-Peter Huber und Franz Weber für ihre Initiative, Herrn Bürgermeister Ruf für seinen Beitrag zur Ortsgeschichte, dem Wanderfreund Helmut Lechleitner für seine Unterstützung in der Auswahl der Bilder, sowie den Verfassern der Grußworte. Unser besonderer Dank gilt Frau Kinzel vom Manuela Kinzel Verlag. Frau Kinzel hat sich engagiert in die Gestaltung und fehlerfreie Drucklegung der Festschrift eingebracht. Auch dem Ausschuss der Ortsgruppe Rechberghausen sagen wir für die Bereitstellung der Mittel, die zur Erstellung einer solchen Schrift notwendig sind, ein herzliches Danke.
Mit der Präsentation dieser Festschrift wollen wir das Jubiläumsjahr 2013 eröffnen. Ein reichhaltiges Festprogramm, mit Gauversammlung, Festakt, Wanderfreizeit, Ausstellung in der Kulturmühle und vielem anderen mehr, soll das ganze Jahr über auf das Jubiläum hinweisen. Eine mit Datum versehene vollständige Übersicht finden Sie in dieser Festschrift auf den Seiten 154 und 155. Alle Mitglieder, Wanderfreunde und Interessierte laden wir hiermit ein, möglichst häufig unser Gast zu sein. Ausdrücklich weisen wir bei dieser Gelegenheit nochmals darauf hin, dass bei uns Nichtmitglieder jederzeit herzlich willkommen sind.
Abschließend wünschen wir viel Spaß bei der Lektüre der Festschrift. Zur Orientierung weisen wir darauf hin, dass sich auf der übernächsten Seite ein Inhaltsverzeichnis findet.

Der Vorstand

Wer wandert,
ist klug und lebt gesund.
Vor allem aber
findet er zu seiner eigenen Art
von Freiheit.